Kanarische Inseln – ganzjähriges Urlaubsziel

Teneriffa - Playa de la Teresitas

Politisch gehören die Kanarischen Inseln zwar zu Spanien und damit auch zu Europa, geografisch betrachtet aber zählen sie zu Makronesien und sind eher dem afrikanischen Kontinent zuzuordnen, denn sie liegen vor der nordwestafrikanischen Küste. Das ist der Grund dafür, dass das Wetter auf den sieben Inseln im Atlantischen Ozean das ganze Jahr über ausgeglichen und warm ist. Regen gibt es nur selten in den Wintermonaten, während die Tagestemperaturen immer um 20 Grad liegen. Im Sommer sind die Temperaturen kaum einmal höher, als 30 Grad und damit vergleichsweise angenehm.

Die Kanarischen Inseln, das sind die bekannten Inseln Teneriffa, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura und El Hierro. Sie liegen relativ dicht beieinander und sind landschaftlich dennoch recht unterschiedlich. Lanzarote und Fuerteventura haben ein relativ flaches und karges Landschaftsbild. In den Zentren der übrigen Inseln gibt es teilweise hohe Gebirgszüge und sehr fruchtbare und waldreiche Landschaften. Insbesondere La Palma ist für eine üppige und vielfältige Vegetation bekannt. Auf den Kanarischen Inseln gibt es mit Las Palmas de Gran Canaria, Santa Cruz de Tenerife und San Christóbal de La Laguna auf Teneriffa Großstädte mit mehreren hunderttausend Einwohnern, aber auch ursprüngliche kleine Dörfer im Landesinneren der Inseln und malerische Hafenstädte an den Küsten. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Inseln zählt der Loro Parque auf Teneriffa. Hier finden Besucher die größte Papageiensammlung der Welt. Auf Lanzarote wurde die Architektur stark von César Manrique, einem bedeutenden Künstler und Architekten, der auf der Insel lebte, beeinflusst. Daher gibt eine ganze Reihe interessanter Bauwerke auf der Insel zu bewundern. Jede Insel hat darüber hinaus historische Bauwerke zu bieten, die teilweise von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Da der Tourismus auf allen Kanarischen Inseln eine große Bedeutung hat, finden Feriengäste hier komfortable Hotels und Ferienanlagen sowie eine hervorragende touristische Infrastruktur. Auf den Inseln gibt es neben ausgedehnten Sandstränden teilweise schroffe Felsküsten und einsame Badebuchten. Urlaub auf den Kanarischen Inseln bedeutet nicht nur Erholung pur mit Strand und Sonne, sondern auch Aktivurlaub mit Wandern, Fahrradfahren, Surfen und vieles mehr. Kanarische Inseln eignen sich deshalb besonders gut für einen Langzeiturlaub während der Wintermonaten.

Auf urlaubia.de finden Sie Last Minute & Frühbucherangebote nach Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma oder Teneriffa aller renommierten Reiseveranstalter. Zusätzlich zu Ihrem Kanaren Urlaub können Sie bei uns ein Mietauto Spanien online buchen.